Feuchtgebiete

Ja, genau, ich hab Feuchtgebiete gelesen... Und es bereut, aber ich habs geschafft.

Geschrieben wurde es von Charlotte Roche. Es ist im Dumont Verlag erschienen.

Helen muss ins Krankenhaus. Warum? Frag nicht... Ok, du wolltest es unbedingt wissen. Sie hat eine Analfissur. Diese wird natürlich sehr schnell operiert. Aber im Gegensatz zu anderen Patienten will Helen nicht sofort aus dem Krankenhaus entlassen werden. Hier will sie ihre Eltern wieder zusammenbringen. Und dann gibts da noch Robin, den Pfleger...

Dieses Buch beschreibt wirklich sehr genau Helens Gedankenwelt. Logisch, sie unterhält sich hauptsächlich selber, da sie nicht viel vom Fernsehprogramm hält. Verwundern kann einen das Verhalten der Protagonistin jedoch nicht, da man einen kurzen Einblick in ihr Familienleben bekommt. Sehr zerrüttet.
Insgesamt lässt sich das Buch recht schnell lesen, auch wenn teilweise ein Schockzustand eintritt Allerdings eher in den blutigeren Szenen.


4.12.15 01:14

Letzte Einträge: Biss zum Morgengrauen, Der Werwolf von Tarker Mills, Der Zauberer von Oz, Fünf Freunde und der Zauberer Wu, Der Heiratsplan, #1

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen